• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Sie sind hier:
Veranstaltungen
PDF Drucken

Verbundenheit zur Bundeswehr hervorgehoben

50 Jahre RK Münster KSK


Bei herrlichem Sonnenschein, also bestes Festwetter begann am Freitag das 50-jährige Gründungsfest der Reservistenkameradschaft Münster KSK. Vom Dorfwirtshaus der Dorfgemeinschaft zog man zusammen mit der Degernbacher Blaskapelle zum Festzelt. Hier wartete schon Festwirt Robert Schmid auf die Ehrengäste, Schirmherrn und Vereine um das erste Fass Arcobier anzuzapfen.

Anzapfen 50

Assistiert von Hans Artmann von der Arcobrauerei zapfte Schirmherr MdL Josef Zellmeier das erste Fass Festbier an. Die ersten Maßkrüge erhielten v.l. Vorsitzender der RK Münster KSK Siegried Irrgang, Bürgermeister Karl Mühlbauer, Festfrau Brunhilde Schwarz, , der Vorsitzende des Patenvereins Alfons Eiglsperger, Schirmherr MdL Josef Zellmeier, Festwirt Robert Schmid und Hans Artmann.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken

Plakat Gründungsfest RK Münster

 
PDF Drucken

„Da Bertl und i" gastierten

 

Da_Bertl_und_i_2011-_10

 

Das ein Bankeinzug nichts mit Geld zu tun haben muss zeigten am Sonntag, 3. Juli 2011 im Steinacher Festzelt da Bertl und i bei ihrem Programm „s' Gelbe vom Oa", das erstmals im Landkreis präsentiert wurde. Bei den Glanzstücken ihrer bisherigen Programme verstiegen sie sich in skurril endenden Worteskapaden. Die begannen zu Beginn mit einen kabarettistischen Obatzt´n Deluxe. In abwechslungsreichen Dialogen karikierten sie das Alltagsgeschehen. Sei es musikalisch mit dem Lied Sauzahn oder einem romantisches Liebeslied zu Beziehungen im Internet. Da der Schweinebraten immer mehr von Pizza, Döner und anderem Fastfood ver-drängt wird, sangen "Da Bertl und i" dem Schweinebraten ein Abschiedslied. Mit Wortspielen unterhielten sich zwei depressive Detektive und ein Junggeselle erzählte von seinen Weih-nachtserlebnissen. In allen Erzählungen schafften "Da Bertl und i" Charaktere, die man sofort vor Augen hatte, wie im Supermarkt, wo nur zwei Kassen geöffnet sind und sich die Frage nach der schnelleren Schlange stellt.

 

Da_Bertl_und_i_2011-_8

 

Mit Steppaerobic ging es nach der Pause flott weiter und die beiden erzählten von ihren Fitnessstudioerfahrungen. Auch die Erfahrungen eines Bus-fahrers waren von "Da Bertl und i" wunderbar beobachtet. Zwei verschiedene Charaktere spielten beide auch in der Rolle eines einfachen Mannes, mit Bierflasche und eines besseren Herren mit Rotweinglas, die sich auf einer Feier unterhalten. Wunderbar beobachtet war eine Unterhaltung im Wartezimmer eines Arztes. Von der Stille beim Eintreten in das Warte-zimmer bis hin zur lauten Unterhaltung eines Patienten.

 

Da_Bertl_und_i_2011-_12

 

 „Facki-Rap" oder der „Boandlkramer"– zwei Stücke, die bei „Bertl-und-i"-Freunden bereits den Ruf des Legendären genießen, waren selbstverständlich im Programm. Herbert Bachmeier und Stefan Wählt haben auf ihrer Suche nach "Zündstoff" mitten ins Leben gegriffen und brachten das Publikum mit ihrem unschlagbare komischen Blick auf das alltägliche Leben dermaßen zum Lachen, das sie die beiden ohne Zugabe nicht von der Bühne liesen.

 

 
PDF Drucken

da bertl und i: S´GELBE VOM EI

(Prachtstücke aus 10 Jahren)

 

Überall in Niederbayern sind ihre Vorstellungen ausverkauft und so auch regelmäßig im Landkreis Straubing-Bogen. Nach 10 Jahren servieren Da Bertl & i nun unter dem Motto „s´Gelbe vom Oa" ihre vom Publikum erkorenen Glanzstücke. Am 03. Juli, kommen sie zum Sport- und Heimatfest damit um 19.30 Uhr nach Steinach in das Festzelt auf dem Festplatz.

Mit ihren treffsicheren Pointen zum täglichen Leben, sorgen der musizierende Schauspieler Herbert Bertl Bachmeier und der schauspielernde Musiker Stefan Wählt für eine humorvolle und überaus abwechslungsreiche Futtermischung für die Lachmuskeln. "Wer zoid, schafft o!" lautete der Titel ihres ersten Programms und es war die Erkenntnis bei ihrem ursprünglichen Eintritt in den Mischwald des Kabaretts vor zehn Jahren. Es folgte der "Ernst des Lebens" und schliesslich gelangten sie dorthin "wo da Pfeffer wachst." Von der rasanten, technischen Entwicklung und dem gesellschaftlichen Leitsatz "De Letzt´n beisst da Hund" gejagt, nahmen sie schließlich das Rennen gegen werweißwasalles auf, um derzeit zu dem zwischenzeitlichen Ergebnis zu kommen, dass am Ende vielleicht doch "Ois für d´Katz´" war. Irgendwo zwischen all diesen Wahrheiten liegt der Kern des Pudels, "Gelbe vom Ei", vom Dotter ganz zu schweigen. Quasi "Bertl-i-katessen" vom Feinsten und insgesamt ein kabarettistischer Obatzter Deluxe. Ein Fest für alle, die sich miterinnern oder neu anstecken lassen wollen – und ganz sicher für niemand, der sein Lachen vorsortiert im Althumor-Container des Kellers entsorgt.

 Plakat dabertlundi

Karten für den 03. Juli im Festzelt beim Sport- und Heimatfest gibt es ab sofort beim Straubinger Tagblatt, beim Straubinger Wochenblatt oder im Rathaus Steinach. Karten per Post und Infos unter www.agentur-showtime.de

 
PDF Drucken

Sport- und Heimatfest 3. - 6.7.2015 

 Logo Vereine Fest recht

Musikprogramm

 

Freitag, 3.7.2015

zum Festauftakt ab 19 Uhr

 

Blaskapelle Fels'nstoana

 

Felsenstoanawww_

Samstag, 4.7.2015

ab 19 Uhr

die Partyband

 

Pröllergeisda

 Proellergeisda

Sonntag, 5.7.2015

Kirchenzug 

Singbergmusikanten

Singbergwww 

Sonntag, 5.7.2015

zum Mittagessen

ab 11 Uhr

 

Steinacher Musikanten aus Steinach an der Saale

 Steinacher Musikanter 2015

 

Sonntag, 5.7.2015

beim Seniorennachmittag

ab 13 Uhr

und ab 14:30 Uhr zum Kaffee und Kuchen

beim Rathausbrunnen

 

Elfi und Franz

Elfi und Franz 2015

Sonntag, 5.7.2015

das besondere Abendprogramm 20 Uhr

Lothar Kulzer live

mit seinem "Best of"
Programm 

Kartenvorverkauf im Rathaus der Gemeinde Steinach, Bücherei Steinach, Straubinger Tagblatt

 

Kulzer Musikprogramm 

 

 

Montag, 6.7.2015

ab 19 Uhr

zum Festausklang und Tag der Betriebe, Behörden und Vereine 

Trio Voigas

Trio Voigas

 Zum Festprogramm

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Öffnungszeiten der Gemeinde

Mo bis Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo  +  Di 13:30 - 15:00 Uhr
Mi 13:30 - 18:00 Uhr
Do 13:30 - 15:00 Uhr

Top-Links

BSP Logo mit

Helferkreis Steinach Logo

Melderecht 2015

5 euro

 EDV-Kabel

Breitbandförderprogramm Steinach

 Wappen Steinach a.d.Saale

Partnergemeinde
Steinach a.d. Saale

 weiher-top-linkNaherholungsgebiet
Steinach-Parkstetten-Kirchroth

 Titel Gemeinde 201709

Der Gemeindebote online

 vhs logoL

Kurse Steinach-Münster

 Fit in die Zukunft

 ILE_Link_mit_Text

 Landkreis Straubing-Bogen

Logo-NPA   Neuer Personalausweis