• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Sie sind hier:
Startseite Bücherei Veranstaltungen Bücherrallye 2015
PDF Drucken

Bücherrallye mit Thema - Tierischer Freunde


Siegerehrung in der Bücherei mit Schulhund Cooper


Die Bücherrallye ist ein seit Jahren eingeführtes Preisrätsel für Kinder, das von der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen zur Verfügung gestellt wird. Die Bücherrallye verfolgt das Ziel, die Beschäftigung mit einem bestimmten Thema und den dazugehörigen Medien spielerisch zu ermöglichen und Medienkompetenz quasi nebenbei zu vermitteln. Die Fragen der diesjährigen Bücherrallye drehten sich um das beliebte Thema Haustiere. Die Bücherei beteiligt sich schon viele Jahre in Zusammenarbeit mit der Grundschule an diesem Rätsel. So nahmen dieses Jahr die dritte und vierte Klasse an dieser nicht ganz einfachen Bücherrallye teil. Es galt Fragen wie „Welches Abkommen schützt gefährdete Tierarten?" oder „Wodurch können Katzen nachts besonders gut sehen?", zu Tieren zu beantworten. Das Lösungswort ergab sich aus den Buchstaben der richtigen Antworten und lautete „Finnischer Lapphund".


Am Donnerstag, 26. November konnte die Leiterin der Bücherei Christa Heinl viele Kinder, die Schulleiterin Claudia Albrecht und stellvertretende Schulleiterin Cornelia Rösch in der Bücherei zur Siegerehrung begrüßen. Christa Heinl wartete mit einem besonderen Gast aufwarten. Fritz Röckl aus Steinach, Lehrer an der Mittelschule in Landau hatte seinen Schulhund Cooper, ein achtjähriger Labrador, mitgebracht. Cooper ist an drei Tagen in der Woche mit im Klassenzimmer, lernt, spielt mit den Schülern und tröstet diese auch wenn es notwendig ist.

Buecherrallye 2015.2
 

Bei der Preisverleihung in der Bücherei zeigte Cooper seinen Spürsinn, als er versteckte Tennisbälle in den Bücherregalen fand. In jedem Ball war eine Frage zu Hunden, die von den Kindern beantwortet wurden und für Cooper gab es ein Leckerli.

 

Buecherrallye 2015.3
Daumen drücken 

Da viele Kinder das Lösungswort richtig hatten musste das Los entscheiden. Die Glücksfee Acura Bach zog die Sieger. Den dritten Platz in der dritten Klasse belegte Lena Schwanzer und in der vierten Klasse konnte sich Kerstin Hilmer über den dritten Platz und einen Buchgutschein über fünf Euro freuen. Hannes Blechschmidt aus der vierten Klasse wurde als zweiter Sieger gezogen und erhielt einen Buchgutschein über sieben Euro. Den ersten Platz belegte Samuel Schneider ebenfalls aus der vierten Klasse. Er erhielt einen Buchgutschein über zwölf Euro. 

Buecherrallye 2015 Sieger
Die Leiterin der Bücherei Christa Heinl dankte Fritz Röckl und Schulhund Cooper für ihre Bereitschaft bei der Siegerehrung mitzumachen und gratulierte den Siegern, Lena Schwanzer (rechts), Kerstin Hilmer, Samuel Schneider (rechts) und Hannes Blechschmidt zum Gewinn.

 

Buecherrallye 2015.1 Für alle Schüler, die nicht gezogen wurden, hatte die Leiterin Christa Heinl noch einen Trostpreis parat.

 

Öffnungszeiten der Gemeinde

Mo bis Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo  +  Di 13:30 - 15:00 Uhr
Mi 13:30 - 18:00 Uhr
Do 13:30 - 15:00 Uhr

Top-Links

BSP Logo mit

Helferkreis Steinach Logo

Melderecht 2015

5 euro

 EDV-Kabel

Breitbandförderprogramm Steinach

 Wappen Steinach a.d.Saale

Partnergemeinde
Steinach a.d. Saale

 weiher-top-linkNaherholungsgebiet
Steinach-Parkstetten-Kirchroth

 Titelseite0318 low page 001

Der Gemeindebote online

 vhs logoL

Kurse Steinach-Münster

 Fit in die Zukunft

 ILE_Link_mit_Text

 Landkreis Straubing-Bogen

Logo-NPA   Neuer Personalausweis