• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Sie sind hier:
Startseite Bücherei
PDF Drucken

Arbeitskreis ILEnord 23 wurde gegründet
15 Bürger aus dem Gemeindebereich arbeiten mit

 

ILE-Urkunde-2Am 16. September 2009 wurde in Konzell die ILEnord 23 gegründet. "ILE" steht für Integrierte ländliche Entwicklung, "23" für die 23 teilnehmenden Gemeinden und "nord" für die Lage der Gemeinden im nördlichen Landkreis Straubing-Bogen. 23 Gemeinden mit insgesamt 53000 Einwohnern und einer Fläche von 600 Quadratkilometern haben sich zusammengeschlossen um besser zusammenzuarbeiten und die ökologischen, sozialen und kulturellen Potenziale im ländlichen Raum zu stärken. Die Bürger der Gemeinde sollen dabei unterstützen, aktiv und eigenverantwortliche Entwicklungskonzepte für die Gemeinden ausarbeiten und umsetzen.

Für die Gemeinde Steinach wurden als Leiter des Arbeitskreises oder auch Moderatoren genannt, stellvertretender Bürgermeister Hans Agsteiner und Gemeinderat Detlef Schneider ausgewählt. Beide besuchten in Abensberg eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung für ihre Aufgaben als Moderatoren. 15 Bürger aus dem Gemeindebereich trafen sich am 24. Februar 2010 nach einem Aufruf zur Mitarbeit am Mittwoch im Schulungsraum der FFW Steinach-Agendorf zu einem Informationsabend. Die Moderatoren, stellvertretender Bürgermeister Hans Agsteiner und Gemeinderat Detlef Schneider, erläuterte den Teilnehmern den Sinn und Aufgaben des Arbeitskreises. Die Ideen sollen gefühlsmäßig und intuitiv vorgebracht werden. Auch wenn ein Projekt utopisch erscheint, könne es manchmal schneller als gedacht realisiert werden.

Bürgermeister Karl Mühlbauer der bei der ersten Sitzung des Arbeitskreises anwesend war gab einen Überblick über den bisherigen Werdegang der ILEnord 23. Die Kosten für die Gemeinde Steinach betragen 0,50 Euro pro Einwohner und Jahr. Bei den angehenden Projekten müsse der Arbeitskreis auch über den „Tellerrand" der eigenen Gemeinde hinaussehen um die Entwicklungsziele zu erreichen. Die Bürgermeister der teilnehmenden Gemeinde haben bereits einige Projekte angestoßen. So soll ein Interkommunales Präventionszentrum entstehen. Hier sei an Verkehrserziehung für Kinder, Vorträge über Drogen, Gewalt, Alkohol, neue Medien oder Gesundheitsvorsorge gedacht. Angedacht ist auch ein Streuobstprojekt oder ein Projekt zur Bioenergieregion Straubing-Bogen. Mit dem Einsatz der integrierten ländlichen Entwicklung seien auch die Förderprogramme leichter zugänglich.

ILE_23nord-AK_Steinach-ModeratorenNachdem die Teilnehmer die Mitarbeit zugesagt hatten, gründete stellvertretender Bürgermeister Hans Agsteiner offiziell den Arbeitskreis. 15 Bürger, die Moderatoren stellvertretender Bürgermeister Hans Agsteiner, Gemeinderat Detlef Schneider, Gemeinderätin Gerda Schönauer, die als Schriftführerin wirkt, Rainer Schick, Martin Haberl, Werner Hieninger, Enrico Wagner, Stefan Schneider, Wolfgang Simmel, Reinhold Pielmeier, Martin Waubke, Josef Heisinger, Dr. Rainer Holmer, Reinhard Ebenbeck und Georg Kagermeier gehören dem Arbeitskreis an.

Sechs Themen sollen bis Mitte Juli vom Arbeitskreis behandelt werden. Hans Agsteiner stellte zum Thema Siedlung und Landschaft die Handlungsfelder vor, die diesem Thema zugeordnet werden können. Der Arbeitskreis beschloss dieses Thema gleich bei der nächsten Sitzung aufzugreifen. Weitere zu behandelnde Themen sind Landwirtschaft und Energie, Wirtschaft, Gewerbe und Nahversorgung, Naherholung und Tourismus, Kultur und Soziales, Gemeinde und Region.

 

 

Die ILE Homepage ist unter http://www.ile-nord23.eu/ abrufbar. Schauen Sie doch mal rein. ILE_Link_mit_Text

 

ILE_23nord-AK_Steinach 

Bei der Gründungsversammlung waren dabei: vorne v.l. Bürgermeister Karl Mühlbauer, Stefan Schneider, Enrico Wagner, Wolfgang Simmel, Martin Waubke; hinter Reihe v.l.: Gemeinderätin Gerda Schönauer, Rainer Schick, Josef Heisinger, die Moderatoren Gemeinderat Detlef Schneider und stellvertretender Bürgermeister Hans Agsteiner, Dr. Rainer Holmer, Georg Kagermeier, Reinhard Ebenbeck, Reinhold Pielmeier; es fehlen Martin Haberl und Werner Hieninger

 

Weiter Beiträge zur ILE nord23

Streuobstpflanzung in der Gemeinde

Dorfladen

 

Öffnungszeiten der Gemeinde

Mo bis Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo  +  Di 13:30 - 15:00 Uhr
Mi 13:30 - 18:00 Uhr
Do 13:30 - 15:00 Uhr

Top-Links

BSP Logo mit

Helferkreis Steinach Logo

Melderecht 2015

5 euro

 EDV-Kabel

Breitbandförderprogramm Steinach

 Wappen Steinach a.d.Saale

Partnergemeinde
Steinach a.d. Saale

 weiher-top-linkNaherholungsgebiet
Steinach-Parkstetten-Kirchroth

 Titel Gemeinde 201709

Der Gemeindebote online

 vhs logoL

Kurse Steinach-Münster

 Fit in die Zukunft

 ILE_Link_mit_Text

 Landkreis Straubing-Bogen

Logo-NPA   Neuer Personalausweis