• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Sie sind hier:
Startseite Archiv
PDF Drucken

Ohne Ehrenamt wäre das Vereinsleben ärmer


Gemeinde Steinach ehrt ehrenamtlich
tätige Personen

 


Ehrenamt Bgm 2014 017Am Freitag, 7. Februar 2014 fand in der Aula der Grundschule die Ehrung von ehrenamtlich tätigen Personen statt. Die Ortsvereine und die Gemeinde Steinach hatten zehn Personen für diese Ehrung vorgeschlagen. „Man weiß", so Bürgermeister Karl Mühlbauer, „das bei aller Freude am Ehrenamt, dies auch viel Zeit und manchmal auch Nerven kostet. Die geehrten ehrenamtlichen Personen tun dies in unterschiedlichen Funktionen. Mit ihrem Engagement und ihrer ansteckenden Begeisterung für ihren Verein, für ihre Organisation sind die ehrenamtlich tätigen Personen Wegbegleiter für viele im Verein. Wer sich für andere und die Gemeinschaft einsetzt, hat Wertschätzung und öffentliche Anerkennung verdient und gilt als Vorbild für junge Menschen."

 

Die FFW Münster schlug Robert Schneider und Franz Lutz vor. Robert Schneider ist seit über 15 Jahren im Vorstand. Fahnenjunker von 1998 bis 2003, Maschinist 2000 bis 2004 und seit 2004 1. Kommandant der Feuerwehr Münster. Besondere Verdienste hat sich Robert Schnei-der um den Verein und beim Anbau an das Feuerwehrhaus in Münster erworben. Robert Schneider erhielt die Verdienstnadel in Bronze. Franz Lutz ist seit 40 Jahren Mitglied der FFW Münster. 1980 bis 1986 war er Fahnenjunker der Wehr und von 1992 bis 2003 führte er den Vorsitz des Feuerwehrvereins. Seit 2003 ist er noch stellvertretender Kassier. Unter seiner Leitung wurden drei Bergfeste abgehalten und Franz Lutz war Vorsitzender des Festausschusses 2002 beim Gründungsfest der FFW Münster. Franz Lutz wurde die Verdienstnadel in Gold überreicht.

 

Die Landfrauen Münster schlugen Helga Eyerer vor. Für ihre Tätigkeit erhielt sie die Verdienstnadel in Gold Helga Eyerer ist seit 1970 Mitglied bei den Landfrauen Münster. 1974 bis 1996 war sie stellvertretende Ortsbäuerin, bevor sie 1996 das Amt der Ortsbäuerin übernahm und bis 2011 ausübte. Helga hat sich jahrzehntelang für den Erhalt der Frauengruppe des Bauernverbandes - also den Fortbestand der Landfrauen eingesetzt.

 

Auf Vorschlag des Billardsportverein Wolferszell wurde Wolfang Schmid mit der Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet. Wolfgang Schmid ist seit über 30 Jahren in verschiedenen Vereinen ehrenamtlich tätig. 1983-1989 Schriftführer PBC Wolferszell, 1989-2006 1. Vorsitzender PBC Wolferszell, 1991-2000 Jugendleiter/Jugendtrainer ASV Steinach, vier Jahre Präsident der Billardvereine Straubing und Umgebung, fünf Jahre Mannschaftsführer bei den Vorwaldschützen Steinach und ist aktuell Kassier des BSV Wolferszell, 2. Kassier & Hallenwart des BC Spitzwegwinkel und Schriftführer des Bayerischen Poolbillard Verbandes e.V.

 

Ehrenamt 2014 2
Verdiente ehrenamtlich tätige Personen aus der Gemeinde Steinach erhielten aus den Händen von Bürgermeister Karl Mühlbauer und Hans Agsteiner jeweils eine Verdienstnadel der Gemeinde Steinach. v.l. Bürgermeister Karl Mühlbauer, Helga Eyerer, Lydia Ebenbeck, Josef Probst, Gisela Feil, Brigitte Kiefl und Hans Agsteiner. Vordere Reihe v.l. Walter Eibl, Horst Götz, Franz Lutz, Robert Schneider und Wolfgang Schmid

 

Seitens des Musikvereins Steinach Münster wurden Gisela Feil und Brigitte Kiefl vorgeschlagen. Gisela Feil trat 1993 dem Verein bei und erklärte sich dann in der Jahreshauptversammlung bereit den Posten des Kassier zu übernehmen. Dieses Amt übte sie 20 Jahre mit größter Zuverlässigkeit aus. Hierfür überreichte Bürgermeister Karl Mühlbauer und zweiter Bürgermeister Hans Agsteiner die Verdienstnadel in Silber.
Brigitte Kiefl kümmert sich seit 2002 um den musikalischen Nachwuchs. Sie hat in dieser Zeit vielen kleinen Musikanten das Flötenspielen beigebracht. Brigitte Kiefl gibt seit über zehn Jahren Flötenunterricht. In erster Linie nehmen es die Kinder ab sechs Jahren wahr. Mittlerweile dürften es an die 80 bis 100 Kinder sein, die dieses Angebot in Anspruch genommen haben. Brigitte Kiefl erhielt die Verdienstnadel in Bronze.

 

Auf Vorschlag des ASV Steinach wurden Walter Eibl und Horst Götz geehrt. Walter Eibl war Mitbegründer der Tischtennis Abteilung des ASV 2001. Er war Co-Trainer von 2001 bis 2006 und seit 2009 bis heute. Mit seiner Hilfe wurden ungefähr 2500 Trainingsstunden für Groß und Klein absolviert. 100 unterschiedlichen Mitgliedern ermöglichte die Abteilung aktives Spielen in einer Mannschaft unter anderem mit seiner Hilfe.
Horst Götz war von 2003 bis 2008 Fußballtrainer der F 1 oder F 2 Junioren des ASV, 2009/2010 Fußballtrainer der E-Junioren des ASV, ist seit 2005 Fußballschiedsrichter des ASV, seit 2009 Fußballjugendleiter des ASV seit 2013 Fußballtrainer C-Junioren bei der JFG Kinsachkickers und seit 2013 Webmaster des ASV Steinach. Beide erhielten die Verdienstnadel in Bronze.

 

Von der Gemeinde Steinach wurde Lydia Ebenbeck vorgeschlagen. Seit März 2004 ist sie im Redaktionsteam des Gemeindeboten ehrenamtlich tätig. Hier schreibt Lydia Ebenbeck heimatgeschichtliche, kulturelle Beiträge, Berichte aus den Vereinen und der Pfarrei. Lydia Ebenbeck erhielt die Verdienstnadel in Bronze.

 

Josef Probst wurde von der Krieger- und Soldatenkameradschaft vorgeschlagen. Er ist seit 1997 Kassier des Vereins und übte das Amt des zweiten Vorsitzenden von 1993 bis 2007 aus. Josef Probst erhielt die Verdienstnadel in Silber.


 

 

Öffnungszeiten der Gemeinde

Mo bis Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo  +  Di 13:30 - 15:00 Uhr
Mi 13:30 - 18:00 Uhr
Do 13:30 - 15:00 Uhr

Top-Links

BSP Logo mit

Helferkreis Steinach Logo

Melderecht 2015

5 euro

 EDV-Kabel

Breitbandförderprogramm Steinach

 Wappen Steinach a.d.Saale

Partnergemeinde
Steinach a.d. Saale

 weiher-top-linkNaherholungsgebiet
Steinach-Parkstetten-Kirchroth

 Titel Gemeinde 201709

Der Gemeindebote online

 vhs logoL

Kurse Steinach-Münster

 Fit in die Zukunft

 ILE_Link_mit_Text

 Landkreis Straubing-Bogen

Logo-NPA   Neuer Personalausweis